Wohnen in den Bäumen

Ein privater Bauherr trat an uns heran, um auf einem Grundstück in Hanglage ein Wohnhaus zu errichten. Der dichte Baumbestand stellte eine Herausforderung dar, die wir in den Entwurf integrierten.

Es entstand die Idee, das Haus vom Boden abzuheben, um das Wohnen in die Bäume zu heben und den Waldboden darunter zu erhalten. Auf diese Weise kann sich das Gebäude in den bestehenden Baumbestand einfügen oder einzelne Bäume aufnehmen.

Das Haus ist nur Gast im Wald, der Eingriff in die Umgebung wird minimiert. Zudem wirken die Bäume als natürliche Klimaanlage, indem sie im Sommer Schatten spenden und im Winter die Sonne durchlassen.

Projektart

  • Neubau Einfamilienhaus / Studie