Neues Dachgeschoss für ein Reihenhaus

Bei einem typischen Münchner Reihenhaus wurde das Dachgeschoss saniert: Durch den Einbau großer Gauben entstand zusätzlicher Wohnraum mit großzügigen Raumhöhen. Als Fenster wurden nach außen öffnende Fenster mit besonders schlanken Profilen eingesetzt: Trotz Dreifachverglasung wirken die Fenster leicht und filigran.

Im Dachgeschoss wurde ein neues Bad mit Wanne und Dusche eingebaut. Das bestehende Bad wurde saniert. Dabei wurde eine bodengleiche Dusche eingebaut. In beiden Bädern sind die Wände weiß gefliest. Die Böden erhielten als Kontrast ein farbiges Fliesenmuster.

Projektart

  • Energetische Sanierung mit Dachgeschossausbau

Materialien

  • Dachstuhl Holz und Holzfaserdämmung
  • Spenglerarbeiten / Gaube in Kupfer
  • Fassadendämmung WDVS mit Mineralwolle

Baujahr

  • 2021

Bauherr*in

  • privat